Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Der Online-Shop Papiermier.be gehört Tim Landschoot.

Registrierte Büroadresse:

Rue du Toupet 14B, 7611 Rumes (Belgien).
Telefon: +32(0)478567357
E-Mail: info@papermier.be
Website: www.papermier.be
Firmennummer: MwSt. BE0860087320

Durch den Zugriff und die Nutzung der Website erklären Sie sich ausdrücklich mit den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Über unsere Datenschutzerklärung

Papiermier.be legt großen Wert auf Ihre Privatsphäre. Wir verarbeiten daher nur Daten, die wir im Rahmen Ihrer Bestellung benötigen und gehen sorgfältig mit den von uns über Sie erhobenen Daten um. Wir geben Ihre Daten niemals zu kommerziellen Zwecken an Dritte weiter.

  1. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website und der von Papiermier bereitgestellten Dienste. Der Zeitpunkt des Inkrafttretens dieser Bedingungen wurde durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vom 25.05.2018 bestimmt. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Ihrer Daten von uns erfasst werden, wofür und mit wem diese Daten verwendet werden und unter welchen Bedingungen diese Daten möglicherweise an Dritte weitergegeben werden. Außerdem erläutern wir Ihnen, wie wir Ihre Daten speichern, wie wir Ihre Daten vor Missbrauch schützen und welche Rechte Sie hinsichtlich der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten haben.

Über die Datenverarbeitung

Nachfolgend können Sie nachlesen, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wo wir sie speichern, welche Sicherheitstechniken wir einsetzen und für wen die Daten sichtbar sind.

  1. WEBSHOP-SOFTWARE: Unsere Website und unser Shop werden mit Software von shopify entwickelt. Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen unserer Dienstleistungen zur Verfügung stellen, werden an diese Partei weitergegeben. Shopify hat Zugriff auf Ihre Daten, um uns (technischen) Support zu leisten. Shopify wird Ihre Daten niemals für andere Zwecke verwenden. Shopify ist aufgrund der mit ihnen geschlossenen Vereinbarung verpflichtet, angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Diese Sicherheitsmaßnahmen bestehen aus der Anwendung einer SSL-Verschlüsselung und einer starken Passwortrichtlinie. Shopify ist ein zertifizierter Verarbeiter von Kreditkartendaten. Shopify verwendet Cookies, um technische Informationen über Ihre Nutzung der Software zu sammeln. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben und/oder gespeichert. Shopify behält sich das Recht vor, gesammelte Daten innerhalb seiner eigenen Gruppe zu teilen, um die Dienste weiter zu verbessern. Shopify berücksichtigt die geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für (personenbezogene) Daten. Es gilt das EU/US Privacy Shield, Ihre Daten können in den Vereinigten Staaten verarbeitet werden.
  2. E-MAIL- UND MAILINGLISTEN: Wir versenden unsere E-Mail-Newsletter mit MailChimp . MailChimp wird Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse niemals für eigene Zwecke verwenden. Am Ende jeder E-Mail, die automatisch über unsere Website gesendet wird, finden Sie den Link „Abbestellen“. Wenn Sie sich abmelden, erhalten Sie unseren Newsletter nicht mehr. Ihre persönlichen Daten werden von mailChimp sicher gespeichert. MailChimp verwendet Cookies und andere Internettechnologien, die Aufschluss darüber geben, ob E-Mails geöffnet und gelesen werden. MailChimp behält sich das Recht vor, Ihre Daten zur weiteren Verbesserung seiner Dienste zu nutzen und in diesem Zusammenhang Informationen an Dritte weiterzugeben.
  3. ZAHLUNGSVERARBEITER: Wir nutzen die Mollie-Plattform, um (einen Teil) der Zahlungen in unserem Online-Shop abzuwickeln. Mollie verarbeitet Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnsitzdaten sowie Ihre Zahlungsdaten wie Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkartennummer. Mollie hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergriffen. Mollie behält sich das Recht vor, Ihre Daten zur weiteren Verbesserung der Dienste zu verwenden und in diesem Zusammenhang (anonymisierte) Daten an Dritte weiterzugeben. Alle oben genannten Garantien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gelten auch für die Teile der Dienstleistungen von Mollie, für die sie Dritte einschalten. Mollie speichert Ihre Daten nicht länger als gesetzlich zulässig. Zur Abwicklung (eines Teils) der Zahlungen in unserem Online-Shop nutzen wir die Plattform Paypal. Paypal verarbeitet Ihren Namen, Ihre Adress- und Wohnsitzdaten sowie Ihre Zahlungsdaten wie Ihre Bankverbindung oder Kreditkartennummer. Paypal hat entsprechende Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wurden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen. Paypal behält sich das Recht vor, Ihre Daten zur weiteren Verbesserung seiner Dienste zu nutzen und in diesem Zusammenhang (anonymisierte) Daten an Dritte weiterzugeben. Alle oben genannten Garantien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gelten auch für die Teile der Dienste von PayPal, für die PayPal Dritte einschaltet. PayPal speichert Ihre Daten nicht länger, als es die gesetzlichen Fristen erlauben.
  4. VERSAND UND LOGISTIK: Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, ist es unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Ihre Bestellung an Sie geliefert wird. Zur Durchführung von Lieferungen nutzen wir die Dienste von My Parcel. Es ist notwendig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnsitzdaten an My Parcel weitergeben. My Parcel verwendet diese Informationen ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung. Für den Fall, dass My Parcel Subunternehmer einschaltet, stellt My Parcel Ihre Daten auch diesen Parteien zur Verfügung.

Zweck der Datenverarbeitung

  1. ALLGEMEINER ZWECK DER VERARBEITUNG: Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Erbringung unserer Dienstleistungen. Das bedeutet, dass der Zweck der Verarbeitung stets in direktem Zusammenhang mit dem von Ihnen erteilten Auftrag steht. Wir nutzen Ihre Daten nicht für (gezieltes) Marketing. Wenn Sie uns Daten mitteilen und wir diese Daten verwenden, um Sie zu einem späteren Zeitpunkt – außer auf Ihre Anfrage hin – zu kontaktieren, werden wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung bitten. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht, außer zur Erfüllung buchhalterischer und sonstiger Verwaltungspflichten. Diese Dritten sind alle aufgrund der Vereinbarung zwischen ihnen und uns oder eines Eides oder einer gesetzlichen Verpflichtung zur Vertraulichkeit verpflichtet
  2. AUTOMATISCH ERHOBENE DATEN: Die von unserer Website automatisch erfassten Daten werden mit dem Ziel verarbeitet, unsere Dienstleistungen weiter zu verbessern. Bei diesen Daten (z. B. Ihrer IP-Adresse, Ihrem Webbrowser und Ihrem Betriebssystem) handelt es sich nicht um personenbezogene Daten.
  3. ZUSAMMENARBEIT MIT STEUER- UND STRAFRECHTLICHEN ERMITTLUNGEN: In geeigneten Fällen kann Papiermier gesetzlich dazu verpflichtet sein, Ihre Daten im Zusammenhang mit staatlichen Steuer- oder Strafrechtlichen Ermittlungen weiterzugeben. In einem solchen Fall sind wir zur Weitergabe Ihrer Daten verpflichtet, werden dieser jedoch im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten widersprechen.
  4. AUFBEWAHRUNGSDAUER: Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie Sie unser Kunde sind. Das bedeutet, dass wir Ihr Kundenprofil so lange aufbewahren, bis Sie uns mitteilen, dass Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen möchten. Wenn Sie uns dies mitteilen, betrachten wir dies auch als Bitte um Vergessen. Aufgrund geltender Verwaltungspflichten müssen wir Rechnungen mit Ihren (personenbezogenen) Daten aufbewahren, daher werden wir diese Daten so lange aufbewahren, wie der geltende Zeitraum abläuft.

Deine Rechte

Nach geltendem belgischem und europäischem Recht haben Sie als betroffene Person bestimmte Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die von uns oder in unserem Namen verarbeitet werden. Im Folgenden erläutern wir, was diese Rechte sind und wie Sie diese Rechte geltend machen können.

Um Missbrauch vorzubeugen, versenden wir grundsätzlich nur Kopien und Kopien Ihrer Daten an die Ihnen bereits bekannte E-Mail-Adresse. Für den Fall, dass Sie die Daten an eine andere E-Mail-Adresse oder beispielsweise per Post erhalten möchten, werden wir Sie bitten, sich zu identifizieren. Wir führen eine Verwaltung der abgeschlossenen Anfragen, im Falle einer vergessenen Anfrage verwalten wir anonymisierte Daten. Sie erhalten alle Kopien und Kopien der Daten im maschinenlesbaren Datenformat, das wir innerhalb unserer Systeme verwenden.

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der niederländischen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie den Verdacht haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten falsch verwenden.

  1. RECHT AUF EINSICHT: Sie haben jederzeit das Recht auf Einsichtnahme in die von uns verarbeiteten oder verarbeiteten Daten, die sich auf Ihre Person beziehen oder auf Sie zurückgeführt werden können. Ja, Sie können eine entsprechende Anfrage an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihrer Anfrage entsprochen wird, senden wir Ihnen an die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Kopie aller Daten mit einer Übersicht der Auftragsverarbeiter, die über diese Daten verfügen, unter Angabe der Kategorie, unter der wir diese Daten gespeichert haben.
  2. RECHT AUF BERICHTIGUNG: Sie haben jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten oder verarbeiteten Daten, die sich auf Ihre Person beziehen oder auf Sie zurückzuführen sind, berichtigen zu lassen. Eine diesbezügliche Anfrage können Sie an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihrem Antrag entsprochen wird, senden wir Ihnen eine Bestätigung über die Anpassung der Daten an die uns bekannte E-Mail-Adresse.
  3. RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG: Sie haben jederzeit das Recht, die Daten einzuschränken, die wir verarbeiten oder verarbeitet haben und die sich auf Ihre Person beziehen oder auf Sie zurückgeführt werden können. Eine diesbezügliche Anfrage können Sie an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihrem Antrag entsprochen wird, senden wir Ihnen eine Bestätigung an die uns bekannte E-Mail-Adresse, dass die Daten nicht mehr verarbeitet werden, bis Sie die Einschränkung aufheben.
  4. RECHT AUF ÜBERTRAGBARKEIT: Sie haben jederzeit das Recht, die Daten, die wir verarbeiten oder verarbeitet haben und die sich auf Ihre Person beziehen oder auf Sie zurückgeführt werden können, von einer anderen Partei verarbeiten zu lassen. Eine diesbezügliche Anfrage können Sie an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihrem Antrag entsprochen wird, senden wir Ihnen Kopien oder Kopien aller Daten über Sie, die wir verarbeitet haben oder die in unserem Auftrag von anderen Auftragsverarbeitern oder Dritten verarbeitet wurden, an die uns bekannte E-Mail-Adresse. In einem solchen Fall können wir den Dienst aller Voraussicht nach nicht mehr weiterführen, da die sichere Verknüpfung der Datendateien nicht mehr gewährleistet werden kann.
  5. WIDERSPRUCHSRECHT UND ANDERE RECHTE: Gegebenenfalls haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch oder im Namen von Papiermier.be zu widersprechen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir die Datenverarbeitung bis zur Bearbeitung Ihres Widerspruchs unverzüglich einstellen. Sofern Ihr Widerspruch begründet ist, werden wir Ihnen Kopien und/oder Kopien der von uns verarbeiteten oder verarbeiteten Daten zur Verfügung stellen und die Verarbeitung anschließend endgültig einstellen.

    Sie haben außerdem das Recht, nicht einer automatisierten Entscheidungsfindung im Einzelfall oder einem Profiling unterworfen zu werden. Wir verarbeiten Ihre Daten nicht in einer Weise, dass dieses Recht besteht. Wenn Sie glauben, dass dies der Fall ist, wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten.

    Anwendbares Recht und zuständige Gerichte

    Für diese Website gilt belgisches Recht. Im Streitfall sind ausschließlich die Gerichte in Tongeren und Hasselt zuständig.

    Die Verwendung von „Cookies“

    1. GOOGLE ANALYTICS: Über unsere Website werden im Rahmen des Dienstes „Analytics“ Cookies des amerikanischen Unternehmens Google platziert. Wir nutzen diesen Dienst, um zu verfolgen, wie Besucher die Website nutzen, und um Berichte darüber zu erhalten, damit wir unsere Dienste bei Bedarf verbessern können. Dieser Auftragsverarbeiter kann aufgrund geltender Gesetze und Vorschriften verpflichtet sein, Zugriff auf diese Daten zu gewähren. Wir haben Google nicht gestattet, die erhaltenen Analyseinformationen für andere Google-Dienste zu verwenden.
    2. FACEBOOK: Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir Cookies von Facebook (Facebook-Pixel), um Werbeanzeigen bereitzustellen. Diese Cookies stellen sicher, dass für Sie relevante Werbung angezeigt wird. Weitere Informationen zu den Cookies von Facebook finden Sie hier . Wie verwalten Sie Cookies? Sie können Cookies auf unterschiedliche Weise verwalten. Bitte beachten Sie, dass sich das Löschen oder Blockieren von Cookies negativ auf Ihr Benutzererlebnis auswirken kann und dass Teile unserer Website möglicherweise nicht mehr vollständig zugänglich sind. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, Sie können jedoch über die Einstellungen Ihres Browsers entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren möchten oder nicht Browser, den Sie in den „Einstellungen“ Ihres Browsers finden. Weitere Informationen zum Anpassen Ihrer Browsereinstellungen oder zum Blockieren, Verwalten oder Filtern von Cookies finden Sie in Ihrem Browser oder auf Websites wie: www.allaboutcookies.org. Sie können personalisierte Werbung hier abbestellen:•. Google-Werbeeinstellungen . So deaktivieren Sie Google Analytics: • Browser-Plugin zur Deaktivierung von Google Analytics . Wenn Sie unsere Website ohne Opt-out nutzen, verstehen Sie die Datenerfassung und stimmen ihr zu, um Ihnen Werbung anzuzeigen.

    Schaltflächen für soziale Medien

    Social-Media-Schaltflächen für Social-Media-Websites Dritter werden verwendet, um unseren Benutzern das Teilen oder Lesezeichen von Webseiten zu ermöglichen. Wir können nicht verhindern, dass diese Websites Informationen über Sie sammeln. Um zu verstehen, wie Social-Media-Seiten Dritter Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website und im Internet nutzen, verweisen wir Sie auf die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Parteien.

    Cookies von Drittanbietern

    Für den Fall, dass Softwarelösungen von Drittanbietern Cookies verwenden, wird dies in diesem Datenschutzhinweis erläutert.

    Mehr über Cookies können Sie hier lesen.

    Während eines Besuchs auf der Website können „Cookies“ auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden, ausschließlich um die Website besser an die Bedürfnisse des wiederkehrenden Besuchers anzupassen. Diese Minidateien oder Cookies werden nicht dazu verwendet, das Surfverhalten des Besuchers auf anderen Websites zu verfolgen. Ihr Internetbrowser bietet Ihnen die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies zu verhindern, eine Warnung zu erhalten, wenn ein Cookie installiert wird, oder die Cookies anschließend von Ihrer Festplatte zu löschen. Konsultieren Sie hierzu die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers.